Schulung zum SASE-Experten

  • Level 1

Holen Sie sich Ihre SASE-Zertifizierung

Melden Sie sich jetzt für den Kurs „SASE Expert, Level 1“ an – Ihr direkter Weg zum SASE-Experten. Es ist der einzige Kurs, bei dem Sie die SASE-Zertifizierung erhalten. Registrieren Sie sich noch heute und stellen Sie Ihre SASE-Kompetenz unter Beweis.

sase expert video

Für wen ist eine SASE-Zertifizierung sinnvoll? Innovative IT-Experten, Netzwerkadministratoren und Sicherheitsarchitekten, die in einem modernen digitalen Unternehmen arbeiten, unabhängig von Art, Größe und Standort.

Jetzt anmelden
Change Language

Kursinhalte

  • SASE für Dummies – in Englisch
  • Gartner SASE: Orientiert an Cato – in Englisch
  • SASE – Die Architektur für zukunftsorientierte Unternehmensumgebungen – in Englisch
  • Secure-Access-Service-Edge-SASE-Für-Dummies-Cato-Networks-Sonderausgabe– in Englisch
  • Integration von Punktlösungen auf die harte Tour – oder mit SASE – in Englisch
  • Ein Praxisleitfaden zur SASE-Migration – in Englisch
  • Warum ich Multivendor-SASE-Lösungen hasse – in Englisch
  • Die Nachteile von VPNs für Unternehmen – in Englisch
  • SASE: Konvergenz oder Integration? Der Unterschied – in Englisch
  • Von MPLS zu SD-WAN zu SASE: Die Evolution der Unternehmensnetzwerke – in Englisch
  • Was ist keine SASE-Lösung? – in Englisch
  • Die Prüfung zum „SASE Expert, Level 1“ – in Englisch

Kursinformationen

ThemaSASE-Grundlagen
SpracheEnglisch
Zeitaufwand3-5 Stunden
ArtSelbstständiges Lernen
SchwierigkeitEinsteiger

Einige der SASE-Kunden von Cato

Wie ist eine SASE-Zertifizierung möglich?

Für die Zertifizierung ist die Teilnahme am SASE-Kurs von Cato und eine bestandene Zertifizierungsprüfung mit einem Ergebnis von mindestens 85 % erforderlich. Kenntnisse in den Bereichen Cloud, Netzwerk und Sicherheit werden vorausgesetzt. Ansonsten benötigen Sie keine Vorkenntnisse über SASE, um sich zertifizieren zu lassen.    

Was spricht für eine SASE-Zertifizierung?

Zwar ist es nicht ganz einfach, ein für SASE zertifizierter Experte zu werden, aber es lohnt sich in jedem Fall. Angesichts der Tatsache, dass die heutigen Netzwerkarchitekturen den Anforderungen moderner Unternehmen schlichtweg nicht mehr gerecht werden, hat Gartner SASE im Jahr 2019 eingeführt. Es wird erwartet, dass “bis 2024 mindestens 40 % der Unternehmen konkrete Strategien zur Einführung von SASE verfolgen. Im Vergleich dazu waren es zum Jahresende 2018 weniger als 1 %.” Und obwohl die SASE-Plattform relativ neu ist, hat die COVID-19-Pandemie ihre Verbreitung zusätzlich beschleunigt. Derzeit gibt es einen dringenden Bedarf an Business-Continuity-Strategien, die das Problem der explosionsartigen Zunahme der Remotearbeitsplätze angehen. Tatsächlich ist es laut Gartner so, dass ,seit Juni 2020 „SASE weltweit von mehr als 40 % der Remotemitarbeiter genutzt wird“.

Mit Blick auf die Marktprognosen von Gartner ist eine SASE-Zertifizierung „Nice-to-have“. Dieses wird jedoch immer mehr zu einem „Must-have“, wenn es darum geht, Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk und Sicherheit vorzuweisen, die für die Branche interessant und zukunftsweisend sind.

Schulung zum SASE-Experten

Mehr anzeigen

Welche Zertifizierung ist die beste?

Es wird dringend empfohlen, sich von Cato, dem ersten echten SASE-Plattformanbieter, zertifizieren zu lassen. Hierfür spricht auch Folgendes:

Gartner hat vier grundlegende Anforderungen an eine echte SASE-Plattform definiert: Sie muss cloudnativ und global verteilt sein sowie Konvergenz und Unterstützung für alle Randbereiche des Netzwerks bieten. Cato Cloud ist die erste umfassende Implementierung der SASE-Architektur, die sich perfekt in das SASE-Framework von Gartner integrieren lässt:

Konvergent:

Cato liefert konvergente Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen über einen einzigen Software-Stack..

Cloudnativ

Mit unserer „Cloud-First“-Servicearchitektur werden sämtliche Funktionen in der Cloud bereitgestellt.

Global verteilt

Die Bereitstellung des SASE-Services erfolgt über ein globales privates Backbone-Netzwerk mit mehr als 60 PoPs auf der ganzen Welt.

Wir verbinden alle Randbereiche von Unternehmen (Rechenzentren, Cloud, mobile und Remotemitarbeiter) über einen einheitlichen, zentral verwalteten SASE-Service.

2019 hat Gartner SASE zum ersten Mal in seinen Hype Cycle for Enterprise Networking aufgenommen. In den kürzlich erschienenen Berichten zu 2020 hat Gartner SASE sowohl im Hype Cycle for Network Security als auch im Hype Cycle for Enterprise Networking vorgestellt. Cato wurde in diesen Berichten als Beispielanbieter für SASE genannt.

Mehr Anzeigen

Lassen Sie sich von Cato zertifizieren

The network for whatever's next