Schulung zum SASE-Experten

Change Language

Holen Sie sich Ihre SASE-Zertifizierung

Melden Sie sich jetzt für den Kurs „SASE Expert, Level 1“ an – Ihr direkter Weg zum SASE-Experten. Es ist der einzige Kurs, bei dem Sie die SASE-Zertifizierung erhalten. Registrieren Sie sich noch heute und stellen Sie Ihre SASE-Kompetenz unter Beweis.

Für wen ist eine SASE-Zertifizierung sinnvoll? Innovative IT-Experten, Netzwerkadministratoren und Sicherheitsarchitekten, die in einem modernen digitalen Unternehmen arbeiten, unabhängig von Art, Größe und Standort.

Jetzt anmelden
Change Language

Kursinhalte

  • SASE für Dummies – in Englisch
  • Gartner SASE: Orientiert an Cato – in Englisch
  • SASE – Die Architektur für zukunftsorientierte Unternehmensumgebungen – in Englisch
  • Secure-Access-Service-Edge-SASE-Für-Dummies-Cato-Networks-Sonderausgabe– in Englisch
  • Integration von Punktlösungen auf die harte Tour – oder mit SASE – in Englisch
  • Ein Praxisleitfaden zur SASE-Migration – in Englisch
  • Warum ich Multivendor-SASE-Lösungen hasse – in Englisch
  • Die Nachteile von VPNs für Unternehmen – in Englisch
  • SASE: Konvergenz oder Integration? Der Unterschied – in Englisch
  • Von MPLS zu SD-WAN zu SASE: Die Evolution der Unternehmensnetzwerke – in Englisch
  • Was ist keine SASE-Lösung? – in Englisch
  • Die Prüfung zum „SASE Expert, Level 1“ – in Englisch

Kursinformationen

Thema SASE-Grundlagen
Sprache Englisch
Zeitaufwand 3-5 Stunden
Art Selbstständiges Lernen
Schwierigkeit Einsteiger

Was ist SASE?

Secure Access Service Edge (SASE) vereint Netzwerkfunktionen und Sicherheitspunktlösungen in einem einheitlichen, globalen Cloudservice. Bei SASE handelt es sich um einen völlig neuen Architekturansatz, der von Gartner als die Zukunft der Netzwerksicherheit bezeichnet wird. Dank SASE kann die IT wieder die ihr zustehende Rolle als Business Enabler einnehmen und ein cloudnatives, anpassungsfähiges Netzwerk bereitstellen, das für eine dynamische digitale Geschäftsumgebung ausgelegt ist.

Möchten Sie #SASECertified sein? Der Kurs von Cato bereitet Sie optimal vor

Jetzt anmelden

Einige der SASE-Kunden von Cato

Welche Zertifizierung ist die beste?

Es wird dringend empfohlen, sich von Cato, dem ersten echten SASE-Plattformanbieter, zertifizieren zu lassen. Hierfür spricht auch Folgendes:

Gartner hat vier grundlegende Anforderungen an eine echte SASE-Plattform definiert: Sie muss cloudnativ und global verteilt sein sowie Konvergenz und Unterstützung für alle Randbereiche des Netzwerks bieten. Cato Cloud ist die erste umfassende Implementierung der SASE-Architektur, die sich perfekt in das SASE-Framework von Gartner integrieren lässt:

Konvergent

Cato liefert konvergente Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen über einen einzigen Software-Stack..

Cloudnativ

Mit unserer „Cloud-First“-Servicearchitektur werden sämtliche Funktionen in der Cloud bereitgestellt.

Global verteilt

Die Bereitstellung des SASE-Services erfolgt über ein globales privates Backbone-Netzwerk mit mehr als 60 PoPs auf der ganzen Welt.

Wir verbinden alle Randbereiche von Unternehmen (Rechenzentren, Cloud, mobile und Remotemitarbeiter) über einen einheitlichen, zentral verwalteten SASE-Service.

In 2019 Gartner included SASE for the first time in its Hype Cycle for Enterprise Networking. In its recent 2020 reports, Gartner presented SASE in both the Hype Cycle for Network Security and Hype Cycle for Enterprise Networking. Cato was listed as a sample vendor for SASE in all these reports.

What Benefits Do I Receive After I’ve Earned A Certification?

Becoming SASE Certified may not be as easy as ABC, but it’s definitely worthwhile. With the realization that the current network architecture is simply inadequate to support the needs of the modern business, Gartner introduced SASE in 2019, predicting that “by 2024, at least 40% of enterprises will have explicit strategies to adopt SASE, up from less than 1% at year-end 2018.” And although SASE is relatively new, COVID-19 has further expedited its adoption due to the compelling need for business continuity strategies that address the explosion of remote access. In fact, according to Gartner, since June 2020 “SASE has been adopted by more than 40% of global remote workers.”
In light of Gartner’s market estimations, a SASE certification is nice-to-have; but mostly it’s becoming a must-have, for demonstrating networking and security skills that are relevant and aligned with the industry’s direction.

What is the SASE expert Certification?

A course about the new Gartner category, SASE. Once the course is successfully completed you are granted a SASE Expert Certification.

How do I Get SASE Certified?

To achieve Cato’s certification, you need to apply to the Cato SASE course and pass the certification exam with a minimum score of 85%. We assume you have some knowledge of cloud, networking and security. You don’t need any previous knowledge of SASE to obtain the certification.

Schulung zum SASE-Experten

Mehr anzeigen

Welche Zertifizierung ist die beste?

Es wird dringend empfohlen, sich von Cato, dem ersten echten SASE-Plattformanbieter, zertifizieren zu lassen. Hierfür spricht auch Folgendes:

Gartner hat vier grundlegende Anforderungen an eine echte SASE-Plattform definiert: Sie muss cloudnativ und global verteilt sein sowie Konvergenz und Unterstützung für alle Randbereiche des Netzwerks bieten. Cato Cloud ist die erste umfassende Implementierung der SASE-Architektur, die sich perfekt in das SASE-Framework von Gartner integrieren lässt:

Konvergent

Cato liefert konvergente Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen über einen einzigen Software-Stack..

Cloudnativ

Mit unserer „Cloud-First“-Servicearchitektur werden sämtliche Funktionen in der Cloud bereitgestellt.

Global verteilt

Die Bereitstellung des SASE-Services erfolgt über ein globales privates Backbone-Netzwerk mit mehr als 60 PoPs auf der ganzen Welt.

Wir verbinden alle Randbereiche von Unternehmen (Rechenzentren, Cloud, mobile und Remotemitarbeiter) über einen einheitlichen, zentral verwalteten SASE-Service.

In 2019 Gartner included SASE for the first time in its Hype Cycle for Enterprise Networking. In its recent 2020 reports, Gartner presented SASE in both the Hype Cycle for Network Security and Hype Cycle for Enterprise Networking. Cato was listed as a sample vendor for SASE in all these reports.

What Benefits Do I Receive After I’ve Earned A Certification?

Becoming SASE Certified may not be as easy as ABC, but it’s definitely worthwhile. With the realization that the current network architecture is simply inadequate to support the needs of the modern business, Gartner introduced SASE in 2019, predicting that “by 2024, at least 40% of enterprises will have explicit strategies to adopt SASE, up from less than 1% at year-end 2018.” And although SASE is relatively new, COVID-19 has further expedited its adoption due to the compelling need for business continuity strategies that address the explosion of remote access. In fact, according to Gartner, since June 2020 “SASE has been adopted by more than 40% of global remote workers.”
In light of Gartner’s market estimations, a SASE certification is nice-to-have; but mostly it’s becoming a must-have, for demonstrating networking and security skills that are relevant and aligned with the industry’s direction.

What is the SASE expert Certification?

A course about the new Gartner category, SASE. Once the course is successfully completed you are granted a SASE Expert Certification.

How do I Get SASE Certified?

To achieve Cato’s certification, you need to apply to the Cato SASE course and pass the certification exam with a minimum score of 85%. We assume you have some knowledge of cloud, networking and security. You don’t need any previous knowledge of SASE to obtain the certification.

Lassen Sie sich von Cato zertifizieren

The network for whatever’s next