Channel-Partner bekommen mit dem neuen MSASE-Framework von Cato Networks wichtige Vorteile auf Herstellerebene

Juni 20th, 2024

Die neue Cato Managed SASE Partner-Plattform vereinfacht die Bereitstellung von Managed SASE Services und ermöglicht es allen Vertriebspartnern, noch einfacher von der SASE-Revolution zu profitieren

TEL AVIV, Israel, 20. Juni 2024 Cato Networks, der führende Anbieter im Bereich SASE, stellt heute seine Cato MSASE Partner-Plattform vor. Damit haben Channel-Partner jetzt die Möglichkeit, Managed Services zügig bereitzustellen und sofort davon zu profitieren. Mit Cato MSASE bekommen Partner Einblick, Kontrolle und Wissen auf Herstellerebene, um hochdifferenzierte Managed SASE Services effizient anbieten zu können.

„Die Cato SASE Cloud hat die Art und Weise verändert, wie Unternehmen Networking- und Security-Services in Anspruch nehmen. Jetzt, mit der Cato MSASE Partner-Plattform, verändern wir auch die Art und Weise, wie der Channel diese Dienste bereitstellen kann“, so Frank Rauch, Global Channel Chief bei Cato Networks. „Channel-Partner haben nun die gleichen Befugnisse wie der Hersteller und zwar in Bezug auf die Lizenzierung, das Account-Management, die Transparenz und vieles mehr. Das versetzt Partner in die Lage, effizienter und profitabler zu arbeiten. Mit Cato kann der Channel seinen Kunden eine hervorragende SASE-Plattform anbieten.“

Managed Services: Was sie versprechen und wo die Probleme bei der Bereitstellung liegen

In den nächsten beiden Jahren werden deutlich mehr Unternehmen auf Managed SASE Services zurückgreifen. Laut Prognosen von Gartner® werden „bis 2026 mindestens 45 % der Unternehmen Managed SASE Services nutzen – das entspricht einen Anstieg um das Dreifache verglichen mit dem Beginn des Jahres 2023.“

Trotzdem kämpfen Channel-Partner mit einigen Herausforderungen, wenn sie von Managed SASE Services profitieren wollen. Lösungen, die unter dem Label „SASE“ angeboten werden, bestehen zumeist aus verschiedenen Einzelprodukten, die aber als einheitliche Lösung vermarktet werden. Für einen Vertriebspartner heißt das, er muss unterschiedliche Technologien vorhalten, integrieren und seine Mitarbeiter darin schulen. Wenn es sich nicht um eine einheitliche Plattform handelt, ist das mit erheblichen Kosten verbunden. Tauchen dann Probleme auf, fehlen einem Partnern oft der Überblick und das nötige Wissen, um diese selbst zu beheben. Verbunden mit dem Grad an Komplexität lässt das Partnern wenig Spielraum, um überzeugende Customer Services bereitzustellen.

Cato befähigt Vertriebspartner dazu, wie ein Hersteller zu agieren

Die Cato SASE Cloud unterscheidet sich ohnehin deutlich von anderen Lösungen: Sie ist die einzige globale, vollständig konvergente, Cloud-native SASE-Plattform aus der Hand eines einzigen Anbieters. Mit Cato MSASE haben Partner jetzt die Möglichkeit, ihr Angebot schnell auf den Markt zu bringen und von Cato Managed SASE Services zu profitieren sowie gleichzeitig einen hervorragenden Service und Support zu bieten.

Über das neue zentralisierte, mandantenfähige Partner-Dashboard von Cato verwalten Vertriebspartner den kompletten Kundenlebenszyklus von der Planung über die Bereitstellung bis hin zur Produktion.

Details zum Status eines Kundenkontos sind auf einen Blick ersichtlich – wie z. B. die Nutzung und der Ablauf von Lizenzen, Sicherheitsrisiken und Netzwerkprobleme. Auf dieser Basis können Partner sofort die notwendigen Maßnahmen ergreifen.

Mit der MSASE-Partner-Plattform von Cato können Vertriebspartner ihre eigenen Tools verwenden oder den gesamten Kundenlebenszyklus über die mandantenfähige Schnittstelle von Cato verwalten.

Cato MSASE erlaubt es Partnern, ihre Kunden insgesamt effektiver zu betreuen. Vertriebspartner haben vollen Zugriff auf die First-Line-Support-Tools von Cato und können so besonders schnell reagieren. Playbooks unterstützen beim Lösen von Kundenproblemen, indem sie die Fehlerbehebung vereinfachen und Partner in die Lage versetzen, besser auf Störungen zu reagieren. Zudem haben Partner Zugriff auf die Cato-Wissensdatenbank und bekommen derart einen tiefen Einblick in die Cato SASE Cloud.

Die Vorteile von Cato MSASE liegen darin, dass Vertriebspartner Zugang zu internen Tools und Erkenntnissen erhalten, die auf annähernd 10 Jahren SASE-Erfahrung beruhen. Eine optimierte Go-to-Market-Engine unterstützt Partner dabei, zügig neue Managed SASE Services zu entwickeln oder SASE in bereits bestehende Managed Services zu integrieren. Für ein schnelleres Go-to-Market stehen Partnern Pre-Sales- und Sales-Tools zur Verfügung, Begleitmaterialien, mit der Option von Co-Branding und sofort einsetzbare Marketingkampagnen.

Vertriebspartner können zudem auf eine erprobte Vertriebsmethodik zurückgreifen. Das zugrunde liegende Proof-of-Concept-Verfahren hat sich am Markt bewährt und führt in über 70 % der Fälle zum Erfolg. Bei der Kundengewinnung und schnellen Monetarisierung helfen speziell konzipierte Tools für die Angebotserstellung, kostenlose Testkonten, Playbooks für eine zügige Bereitstellung sowie Konfigurations- und Staging-Tools.

Mithilfe von KI-Tools lässt sich zudem der NOC- und SOC-Betrieb effizienter gestalten und so Erlöse maximieren. Dazu kommt ein tiefergehender Einblick darin, wie Kunden ihre Lizenzen tatsächlich nutzen. Das wiederum trägt dazu bei, Upselling-Möglichkeiten zu identifizieren.

Seit 2016 hat Cato den IT-Markt revolutioniert, in dem das Unternehmen Networking und Security in der konvergenten Cato SASE Cloud zusammengeführt hat. Auf dieser Basis unterstützen IT-Teams die Geschäftsziele, ohne Verzögerungen in Kauf nehmen zu müssen oder Kompromisse bei Sicherheit, Leistung oder Agilität einzugehen. Mit der Cato MSASE Partner-Plattform revolutioniert Cato das Partner-Ökosystem und befähigt Channel-Partner, selbst die anspruchsvollsten Kundenanforderungen mühelos, agil und zuverlässig zu erfüllen.

Das sagen Vertriebspartner

  • „Als brandneuer Cato Networks Service Provider Partner haben wir uns für Cato entschieden, weil das Unternehmen im Bereich SASE branchenweit führend ist – mit einer einzigen Plattform und einer einzigen Konsole, die sich einfach bereitstellen, nutzen und verwalten lässt”, so Avi Lonstein, CEO von AireSpring. „Die Cato MSASE Partner-Plattform erlaubt es AireSpring, Managed SASE Services anzubieten, die sich auf dem Markt wirklich von anderen abheben.“
  • „Die neue Cato MSASE Partner-Plattform gestattet es unseren Kunden, das volle Potenzial der branchenführenden Cato SASE Cloud auszuschöpfen und gleichzeitig die Managed Security Services von Bridgenet zu nutzen. Als Cato Networks Service Provider Partner optimieren und schützen wir mit unserem Service den Zugriff auf Anwendungen für sämtliche Benutzer und Standorte“, erläutert Keane Leong, Group Chief Executive Officer bei Bridgenet Solutions Sdn. Bhd.
  • „Wir sind überzeugt davon, dass Service Provider von der Cato MSASE Partner-Plattform profitieren werden und unterstützen die Initiative“, kommentiert Mason Miles, Chief Revenue Officer bei CommandLink. „Cato Networks ist ein geschätzter Partner von CommandLink, überall dort, wo wir derzeit Cato-Lösungen für Kunden weltweit bereitstellen. Für Kunden, die ihre Cato-Lösungen selbst verwalten möchten, machen wir es ihnen mit der nahtlosen Integration in das proprietäre ITSM von CommandLink so einfach wie möglich.“
  • „Mosaic NetworX und Cato Networks arbeiten bereits seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen. Als Cato Networks Distinguished Support Provider Partner bringen wir Managed SASE Services zu unseren mittelständischen Kunden”, so Matt Hiles, Chief Operating Officer bei Mosaic NetworX. „Wir freuen uns darauf, die Cato MSASE Partner-Plattform zu nutzen, um die Bereitstellung von Managed SASE Services für unsere Kunden weiter zu vereinfachen.“
  • „Als Cato Networks Service Provider Partner stellen wir die SASE Services von US Signal „powered by Cato“ bereit. Unsere Kunden profitieren von Kosteneinsparungen sowie der Flexibilität und Agilität der Cato SASE Cloud“, so David Humes II, Vice President of Product Development bei US Signal. „Mit der Einführung der Cato MSASE Partner-Plattform erleichtert es uns Cato, Kunden bei der vollständigen Bereitstellung von SASE zu unterstützen oder nahtlos im eigenen Tempo darauf umzusteigen.“

Zusätzliche Ressourcen

Gartner Research, „How to Choose Between Managed SASE Services“, Bjarne Munch, Craig Lawson, April 25, 2023. Gartner ist eine eingetragene Marke und Dienstleistungsmarke der Gartner Inc. und/oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder international und wurde hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Über Cato Networks

Cato Networks ist der führende Anbieter im Bereich SASE, der Unternehmen Sicherheit und Networking über eine einzige Cloud-Plattform bietet. Mit Cato können Firmen kostspielige und starre Legacy-Infrastrukturen durch eine offene und modulare SASE-Architektur ersetzen. Sie basiert auf SD-WAN, einem speziell entwickelten globalen Cloud-Netzwerk und einem eingebetteten Cloud-nativen Sicherheits-Stack.

Sie wollen mehr dazu wissen, wie Tausende von Unternehmen ihre Zukunft mit Cato sichern? Besuchen Sie uns unter www.catonetworks.com.